Die Bilder dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht von Sio Motion und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Fotografen genutzt werden !
logo

Filterable paginated

#iamlost verlassene orte schwimmbad basso

Bad Schmiedeberg – Freizeitbad „Basso“

Das Basso öffnete 1993 als eiens der ersten Spaßbäder der neuen Länder seine Türen für seine Badegäste. Heute liegt es völlig zerstört in der Dübener Heide...

iamlost verlassene orte Bernburg Objekt E

Bernburg – Objekt E.

Die große Freifläche vor dem Gebäude sowie der überdachte Eingang mit 4 Säulen verziert lässt auf den ersten Blick vermuten das es sich hierbei vllt um eine alte Villa oder ein Verwaltungsgebäude handelt.

iamlost verlassene orte Red Chruch Bernburg

Bernburg – Red Church

Entstanden ist das Werk unter dem Namen "Königliche Eisenbahnhauptwerkstatt Salbke" um 1892. Die preusßische Eisenbahnverwaltung erworb damals große Flächen Ackerland um mit der Anlage die Entlastung des weiter nördlichen Hauptwerkes in Buckau herbei zu führen.

iam lost verlassene orteU-Boot Bunker Valentin Bremen

Bremen – Bunker Valentin

Der U-Boot Bunker "Valentin" ist kein reiner Lostplace , sondern ein Denkort ink. Ausstellung und einem Lehrpfad, der völlig kostenfrei besucht werden kann. Er ist ein Mahnmal der deutschen Geschichte und besitzt eine grausame Vergangenheit...

iamlost verlassene orte Dessau Altes Krematorium

Dessau – Altes Krematorium

Am 18.05.1910 wurde dann das alte Krematorium in Dessau errichtet und eingeweiht. Zu seiner Zeit zählte das Krematorium zu den modernsten Anlangen Europas, wurde aber im Laufe der Zeit vom Fortschritt eingeholt.

iamlost verlassene orte Kulutrhaus Dessau Disco Big

Dessau – Ehemaliges Kulturhaus Gärungschemie „Disco BIG“

Entworfen vom Dessauer Architekten Kurt Elster, wurde das Gebäude im Mai 1937 erstmals als "Kameradschaftshaus" von den Nationalsozialisten für Propagandazwecke in Betrieb genommen.